Abgeordnetenhaus

Obernitz-Nachfolge: Cornelia Yzer wird Wirtschaftssenatorin

Die ehemalige Pharmalobbyistin und CDU-Bundestagsabgeordnete Cornelia Yzer wird neue Wirtschaftssenatorin.

Das gab CDU-Landeschef Frank Henkel bekannt. Die 51-jährige Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlerin folgt Sybille von Obernitz nach, die nach Querelen um die Besetzung des Messe-Chef-Postens um ihre Entlassung gebeten hatte. „Yzer ist eine kompetente und erfahrene Persönlichkeit, die sich sowohl in Politik als auch in der Wirtschaft auskennt“, sagte Henkel. Die 51-Jährige war 15 Jahre lang Hauptgeschäftsführerin des Verbandes forschender Arzneimittelhersteller.