Tarifkonflikt

Flugbegleiter streiken in Berlin - Tegel droht ab fünf Uhr Chaos

In Berlin droht am Dienstag Chaos auf dem Flughafen Tegel: Die Lufthansa-Flugbegleiter wollen in der Hauptstadt streiken.

- Die Arbeitsniederlegung solle von fünf bis 13 Uhr dauern, teilte die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo am Montagabend um 23 Uhr mit. In Frankfurt am Main soll zwischen sechs und 14 Uhr gestreikt werden.

Ein Lufthansa-Sprecher bedauerte, dass erneut die Fluggäste in den Streit hineingezogen würden. Details zu möglichen Streichungen von Verbindungen würden zeitnah auf lufthansa.com veröffentlicht. Zum Auftakt am Freitag hatte die Gewerkschaft den Flughafen in Frankfurt für acht Stunden bestreikt: 26.000 Passagiere saßen fest, 190 Flüge fielen aus, der größte Flughafen Deutschlands wurde teilweise geschlossen. Vorübergehend durfte in ganz Europa kein Flugzeug mehr Richtung Frankfurt starten.