Stadtplanung

In Deutschland fehlen rund vier Millionen Sozialwohnungen

In Berlin fehlen rund 440.000 Sozialwohnungen - bundesweit sind es sogar vier Millionen.

- Verschärft werde die Situation noch dadurch, dass jedes Jahr Tausende Sozialwohnungen vom Markt verschwinden, sagte der Leiter des Pestel-Instituts, Matthias Günther, der am Donnerstag in Berlin eine Studie zum sozialen Wohnungsbau vorstellte. Immer mehr Wohnungen fielen aus der Mietpreisbindung heraus. Um wenigstens den aktuellen Bestand zu halten, würden jährlich 130.000 neue Wohnungen gebraucht.