Steuerhinterziehung

Finanzministerium kritisiert Kauf von weiterer Steuer-CD

Steuerhinterzieher mit Schweizer Konto müssen wieder zittern: Die Staatsanwaltschaft Bochum erhielt eine neue CD mit Daten und ermittelt wegen Steuerhinterziehung deutscher Anleger.

- Das bestätigte Staatsanwalt Bernd Bienioßek am Donnerstag. Die Behörde hat eine Schwerpunktabteilung für überörtliche Wirtschaftsstrafsachen und kann auch bundesweit ermitteln. Das Bundesfinanzministerium kritisierte den Kauf. "Wer auf Datendiebstahl setzt, handelt in einer politischen und rechtlichen Grauzone", sagte der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Kampeter (CDU).