Geschäftsideen

Google sucht die deutsche "Gründer-Garage"

Google will dabei helfen, in Deutschland neue Geschäftsideen an den Markt zu bringen.

- Der Konzern stellte dafür am Donnerstag in Berlin mit zwei Partnern das Projekt "Gründer-Garage" vor. Teilnehmer können zunächst auf einer Online-Plattform der Berliner Stiftung Entrepreneurship unter der Adresse www.gruender-garage.de ein Training für angehende Unternehmer durchlaufen. Danach können die Projekte aus dem Wettbewerb auf der Plattform des US-Unternehmens indiegogo Startkapital einwerben. Aus der Kasse von Google winken dann Preisgelder im Wert von 150.000 Euro. Bei "Gründer-Garage" gehe es vorrangig darum, eine größere Zielgruppe als bei herkömmlichen Gründerwettbewerben anzusprechen, sagte Günter Faltin von der Stiftung Entrepreneurship.