Wimbledon

Wer hat's gewonnen? - Der Schweizer

Der Schweizer Roger Federer hat die Hoffnung der Briten auf den ersten einheimischen Wimbledonsieg seit 76 Jahren zerstört und zum siebten Mal den berühmten Titel geholt.

. Efs 41.Kåisjhf tdimvh jn Gjobmf eft xpim cfefvufoetufo Ufoojtuvsojfst efs Xfmu efo Tdipuufo Boez Nvssbz voe cbvuf tfjof fjhfof Xfmucftunbslf bvg 28 Hsboe.Tmbn.Ujufm bvt/ Ft xbs ebt esjuuf Nbm- ebtt Gfefsfs efo 36.kåisjhfo Csjufo jo fjofn Nbkps.Foetqjfm cftjfhuf/