Börse

Spaniens Kreditwürdigkeit herabgestuft

Die Ratingagentur Moody's hat am Mittwochabend Spaniens Kreditwürdigkeit herabgestuft.

- Die Agentur teilte mit, die Bonität des Landes sei von A3 auf Baa3 herabgesetzt worden. Erst vor wenigen Tagen hatten die Euro-Finanzminister Spanien bis zu 100 Milliarden Euro für die Sanierung maroder Banken zugesagt.

Die Investmenttochter der Allianz, Pimco, hatte zuvor ihren Anteil an deutschen Staatsanleihen verringert. Grund seien die geringen Renditen, sagte Deutschland-Chef Andrew Bosomworth. Auch mögliche Risiken spielen eine Rolle: Pimco gehe es in der derzeitigen Krise zunächst um den Erhalt des Kapitals und dann um den Ertrag, hieß es. Die Beratungen von Regierung und Opposition über den europäischen Fiskalpakt sind unterdessen ohne konkretes Ergebnis zu Ende gegangen. Für den 21. Juni wurde ein weiteres Treffen vereinbart.