Kriminalität

Ein Jahr nach der Tat: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Ein Jahr nach einer Vergewaltigung sucht die Berliner Polizei jetzt mit Fahndungsfotos nach den vier Tätern.

- Eine Überwachungskamera hatte am 3. Juni 2011 im U-Bahnhof Hermannstraße aufgezeichnet, wie eine 20-Jährige von den Jugendlichen sexuell belästigt wurde. Später zerrten sie ihr Opfer auf einen Spielplatz in der Silbersteinstraße, wo drei Täter sie vergewaltigten. Andere Fahndungsmaßnahmen hatten nicht zum Erfolg geführt. Ein Grund für die späte Veröffentlichung der Bilder war, dass das Opfer erst knapp sechs Monate nach der Tat in der Lage war, vernommen zu werden.