Meldungen

News

Ukraine: Präsident Janukowitsch nennt EM-Boykott bedeutungslos ++ Lebensmittel: Fair gehandelter Kaffee bei Verbrauchern beliebt

Präsident Janukowitsch nennt EM-Boykott bedeutungslos

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat eingeräumt, dass die Debatte über die inhaftierte Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko das Land belastet. Zugleich bezeichnete er Boykottdrohungen gegen die Fußball-EM als bedeutungslos. "Wenn jemand nicht in die Ukraine reisen will, ist das seine Sache", sagte Janukowitsch nach der Eröffnung eines rund 30 Millionen Euro teuren Flughafenterminals für die Fußball-Europameisterschaft in Donezk.

Fair gehandelter Kaffee bei Verbrauchern beliebt

Fair gehandelte Lebensmittel werden trotz steigender Preise besonders für Kaffee und Kakao immer beliebter. Europas größtes Handelshaus für Fairtrade-Produkte, Gepa, erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 ein Umsatzplus von 5,2 Prozent auf 61,5 Millionen Euro. Besonders in Supermärkten kauften Verbraucher mehr nachhaltig hergestellte Waren als im Vorjahr. Hier kletterte der Umsatz um knapp 16 Prozent. Fast die Hälfte des Umsatzes macht Gepa mit Kaffee.