News

Prozess: Knapp vier Jahre Haft für Programmierer von Kino.to

Der Chefprogrammierer des illegalen Filmportals Kino.to ist zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Leipzig sprach den 29-Jährigen der massenhaften Verletzung des Urheberrechts schuldig. Über Kino.to waren 135.000 raubkopierte Filme, Serien und Dokumentationen zu erreichen.