Info

Kinder in Berlin

Startgeld Elterninitiativen, die eine eigene Kita gründen wollen, sollen vom Senat ein Startgeld von 1000 Euro je Kitaplatz erhalten. So will die Verwaltung den Ausbau des Betreuungsangebots unbürokratisch unterstützen. Es soll auch Mietkostenzuschüsse geben, Neubauten für Kitas sollen nur in Ausnahmefällen entstehen.

Bedarf Derzeit stellen die Bezirke einen Bedarfsplan auf. So soll sichergestellt werden, dass die neuen Kitaplätze dort entstehen, wo sie benötigt werden. Nach dem Bedarfsplan richtet sich dann die Förderung des Landes. Die Wartelisten spielen dabei keine Rolle, da sich Eltern häufig an mehreren Kitas gleichzeitig bewerben.

Geburten Entgegen dem Bundestrend kommen in Berlin immer mehr Kinder auf die Welt. Lebten vor zwei Jahren noch 63.800 Kinder der Altersgruppe eins bis drei in der Stadt, so werden es nach Berechnungen der Verwaltung 2015 bereits 70.700 sein. Ab dem kommenden Jahr besteht ein Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz.