Museen

Neue Nationalgalerie schließt für drei Jahre

Architekt David Chipperfield saniert den Bau am Kulturforum ab 2015

-Und so sagt Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz: "Bei David Chipperfield weiß ich diese Ikone der modernen Architektur in besten Händen." Auch der Verein der Freunde der Nationalgalerie weiß, wie filigran die Arbeiten sein müssen. "Sein architektonisches Fingerspitzengefühl hat er bereits im Neuen Museum aufs Beste bewiesen", sagte die Vorsitzende Christina Weiss der Berliner Morgenpost.

Das Hauptproblem ist der Denkmalschutz. Der Mies-van-der-Rohe-Bau aus den Jahren 1965 bis 1968 muss komplett saniert werden. Vom Tragwerk bis zum Museumsshop - ohne zu viel zu verändern. "Bei allen Maßnahmen sind die hohen Anforderungen der Denkmalpflege zu berücksichtigen", so die Stiftung. Beginnen werden die Arbeiten 2015 und drei Jahre dauern. Und da liegt der Wermutstropfen. In dieser Zeit wird das Museum geschlossen sein.