Diplomatische Bemühungen

Syrien-Konflikt: Russland bietet Hilfe an

Der russische Präsident Dmitri Medwedjew hat dem Sondergesandten der UN und der Arabischen Liga für Syrien, Kofi Annan, die volle Unterstützung seines Landes bei dessen Vermittlungsbemühungen im Syrien-Konflikt zugesagt.

Seine Mission "könnte die letzte Chance für Syrien sein, um einen langwierigen, blutigen Bürgerkrieg zu vermeiden". Annan war am Sonntag zu Gesprächen mit Medwedjew und dem russischen Außenminister Sergej Lawrow in Moskau.