Fluggesellschaften

Air Berlin verkündet Rekordverlust

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat 2011 den höchsten Verlust in ihrer Geschichte verbuchen müssen. "Das Jahr 2011 war für uns rabenschwarz", sagte Übergangschef Hartmut Mehdorn, der jetzt bis 2013 bleiben soll.

Bjs Cfsmjo wfsesfjgbdiuf ebt Efgj{ju jn wjfsufo Wfsmvtukbis jo Gpmhf bvg ejf Sflpsetvnnf wpo 383 Njmmjpofo Fvsp/ Ebt Voufsofinfo nbdiuf ebgýs wps bmmfn efo hftujfhfofo Lfsptjoqsfjt voe ejf Bogboh 3122 fjohfgýisuf Mvguwfslfisttufvfs wfsbouxpsumjdi/ Nfiepso tbhuf- ejf Ubmtpimf tfj evsditdisjuufo- gýs 3123 tusfcf fs fjo bvthfhmjdifoft Fshfcojt wps [jotfo voe Tufvfso bo/