Meldungen Titelseite

Frankreich: Streik bei Air France legt Flugverkehr lahm

Frankreich

Streik bei Air France legt Flugverkehr lahm

Ein Streik bei der Fluggesellschaft Air France dürfte den Flugverkehr in Frankreich nächste Woche massiv durcheinanderbringen. Fünf Gewerkschaften haben von Montag bis Donnerstag zu den Arbeitsniederlegungen aufgerufen, wie Philippe Vivier von der Pilotengewerkschaft SNPL France am Freitag sagte. Höhepunkt der Protestaktion, der sich Piloten, Flugbegleiter und Bodenpersonal anschließen dürften, soll der Montag sein. Die Gewerkschaften protestieren gegen ein im Januar von der Nationalversammlung verabschiedetes Gesetz, das Streikende im Flugverkehr verpflichtet, ihren Ausstand 48 Stunden vorher anzukündigen. Das Gesetz soll Mitte Februar im Senat beraten werden.

Kambodscha

Lebenslange Haft für Folterchef der Roten Khmer

Der einstige Folterchef der Roten Khmer in Kambodscha, Kaing Guek Eav, soll den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen. Das Oberste Gericht des von den UN unterstützten Roten-Khmer-Tribunals in Phnom Penh verschärfte am Freitag überraschend das Strafmaß. In erster Instanz war der als "Duch" berüchtigt gewordene Gefängnischef zu 35 Jahren Haft verurteilt worden, die um 16 Jahre gekürzt wurde. In dem Prozess konnte Duch die Beteiligung an 12 272 Todesfällen nachgewiesen werden. Der 69-Jährige nahm das Urteil ohne Regung hin.