Info

Kindernotdienst in Berlin

Vernachlässigung Allein in Berlin hat der Notdienst Kinderschutz im ersten Halbjahr 2011 1264 Kinder und Jugendliche wegen Vernachlässigung, Schlägen oder Missbrauch in Obhut genommen. Das ist eine Zunahme um 17 Prozent gegenüber 2010.

Kindernotdienst Die Zahl der täglichen Anrufe bei der Hotline des Berliner Kindernotdienstes beläuft sich auf bis zu 50 Krisenberatungen Im ersten Halbjahr 2011 gab es nach Angaben des Kindernotdienstes 3269 Krisenberatungen. Gründe sind Überforderung der Eltern (11 Prozent), körperliche Misshandlungen (10 Prozent), Kinder ohne Aufsicht (7 Prozent), Verwahrlosung (5 Prozent) und Suchtprobleme (5 Prozent). Täglich werden in Berlin sieben Kinder aus Problemfamilien geholt.

Hotline Die Nummer der Hotline lautet 61 00 66.