Meldungen Titelseite

Öltransporte: Obama warnt Iran vor Überschreiten der "roten Linie"

Öltransporte

Obama warnt Iran vor Überschreiten der "roten Linie"

Scharfe Warnung von US-Präsident Barack Obama: Falls Teheran tatsächlich wie angedroht die Öltransporte im Persischen Golf unterbrechen sollte, wäre damit eine "rote Linie" überschritten. Wie die "New York Times" am Freitag berichtete, ließ die US-Regierung die Botschaft über "geheime Kommunikationskanäle" Religionsführer Ayatollah Ali Chamenei, der höchsten Autorität im Iran, zukommen. Zwar spitzt sich der Konflikt um das iranische Atomprogramm seit Monaten zu - doch die starken Worte aus Washington bedeuten eine unerwartete und klare Eskalation. Tatsächlich ist die Meeresenge von Hormus eine Schlagader für die gesamte Weltwirtschaft.

Urteil

Mann erhält Bewährungsstrafe nach Attacke mit Laserpointer

Ein 27-Jähriger, der einen Polizisten mit einem Laserpointer geblendet hat, ist wegen Körperverletzung und eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verurteilt worden. Im Prozess vor einem Berliner Amtsgericht erhielt der Angeklagte eine Strafe von acht Monaten Haft mit Bewährung. Bei seiner Nachtstreife in Berlin-Weißensee hätte der geblendete Beamte fast die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Als der Polizist umkehrte, um die Personalien zu prüfen, wurde er erneut geblendet. Der Beamte konnte nur verschwommen sehen und verspürte einen Augendruck.