Regierungserklärung

Wowereit will kostenfreies WLAN in der Stadt einführen

Mit einer wirtschaftspolitischen Offensive des neuen Senats will der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) die Lebensqualität in Berlin nochmals deutlich steigern.

"Wir wollen eine Stadt sein, in der Menschen zusammenhalten und sicher leben können", sagte der SPD-Politiker im Abgeordnetenhaus, wo er nach der Bildung der großen Koalition seine erste Regierungserklärung abgab und die politischen Leitlinien für die Legislaturperiode skizzierte: "Der Senat wird den wirtschaftlichen Aufschwung in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellen." Vor diesem Hintergrund forderte er von allen Berlinern ein klares Bekenntnis zum Ausbau des neuen Großflughafens. Wowereit bekannte sich zum Ziel eines kostenfreien WLAN-Netzes.