Präsidentenskandal

Gäste boykottieren Christian Wulffs Neujahrsempfang

Überschattet von der Kredit- und Medienaffäre hat Bundespräsident Christian Wulff Vertreter des öffentlichen Lebens zum traditionellen Neujahrsempfang im Schloss Bellevue begrüßt.

An dem Defilee nahmen neben Politikern und Verbandsvertretern auch 80 Bürger teil. Einige Eingeladene hatten demonstrativ abgesagt, darunter die deutsche Vorsitzende von Transparency International, Edda Müller. SPD-Chef Sigmar Gabriel und die Grünen-Vorsitzenden Claudia Roth und Cem Özdemir hätten unter Hinweis auf terminliche Schwierigkeiten abgesagt, hieß es im Präsidialamt. Zu den Gästen gehörte unter anderem Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

Als erster CDU-Politiker legte der Abgeordnete Karl-Georg Wellmann Wulff unterdessen den Rücktritt nahe. Die Kritik in den CDU-Verbänden wächst.