Liberale in der Krise

Während Rösler redete, platzte die Jamaika-Koalition

Die FDP muss einen weiteren Tiefschlag hinnehmen: Im Saarland verkündete Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, l.) das Ende der Jamaika-Koalition.

Grund: Die Saar-FDP befinde sich in einem "Zustand der Zerrüttung". Dabei wollte FDP-Chef Philipp Rösler (r.) seiner Partei bei der traditionellen Zusammenkunft am Dreikönigstag in Stuttgart neues Selbstbewusstsein einimpfen und einen Weg aus dem Umfragekeller weisen. Doch Röslers Rede rückte angesichts der Ereignisse im Saarland in den Hintergrund.