Info

Jeder Fünfte lebt vom Staat

Armutsbericht In Berlin leben im Vergleich zu anderen Bundesländern mit Abstand die meisten Hartz-IV-Empfänger. Jeder fünfte Berliner ist auf Grundsicherung vom Staat angewiesen, wie aus dem Armutsbericht 2011 des Paritätischen Gesamtverbandes hervorgeht. Mit der Quote von 21,1 Prozent rutschte Berlin von Rang 14 auf den letzten Platz. 2006 waren noch 17 Prozent der Berliner armutsgefährdet, 2011 waren es 19,2 Prozent. In Brandenburg ging die Armutsgefährdungsquote von 19,3 auf 16,2 Prozent zurück.