Meldungen Titelseite

Tariferhöhung: Netzagentur: Strompreise steigen zu stark

Tariferhöhung

Netzagentur: Strompreise steigen zu stark

Die Bundesnetzagentur hält die von vielen Versorgern angekündigten Strompreiserhöhungen für zu hoch. "Bei all den Anbietern, die höhere Kosten für den Stromtransport als Grund für die Preiserhöhung angeben, wird dieser Grund zumindest teilweise wieder entfallen", sagte der Chef der Netzagentur, Matthias Kurth, der "Wirtschaftswoche". Die Preiserhöhungen hätten dann keinen Bestand.