Unternehmen

Pleite von Solon bedroht 511 Jobs in Berlin

Die Pleite des Solarmodulherstellers Solon bedroht 511 Arbeitsplätze in Berlin. Außerdem stehen 21 Arbeitsplätze in Greifswald auf dem Spiel, wie Unternehmenssprecherin Therese Raatz sagte.

Der Geschäftsbetrieb werde uneingeschränkt weiterlaufen, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg mit. Löhne und Gehälter seien bis Ende Februar gesichert. Die Aktie verlor am Mittwoch zeitweise mehr als die Hälfte ihres Wertes. Solon, einst ein Vorzeigeunternehmen der deutschen Fotovoltaik-Branche, leidet seit 2009 unter dem anhaltenden Preisdruck.