Gedenken

Die Trauer nach dem Terror

Einen Tag nach dem Amoklauf in Lüttich trauert die Stadt um die Toten und betet für die 125 Verletzten.

Zahlreiche Menschen legten an der Bushaltestelle auf der Place Saint-Lambert im Zentrum der ostbelgischen Stadt Blumen nieder und zündeten Kerzen an. Obwohl immer mehr Details über den Attentäter bekannt werden, ist sein Motiv immer noch unklar.