Wirtschaft

75 Milliarden Euro: Facebook will nächstes Jahr an die Börse

Das Social-Media-Unternehmen Facebook erwägt offenbar, ab April 2012 seine Aktien an der Wall Street zu platzieren.

Dabei wolle das weltgrößte Online-Netzwerk den Börsenwert bei umgerechnet 75 Milliarden Euro ansetzen, berichtet das "Wall Street Journal". Mit angepeilten Einnahmen von zehn Milliarden Dollar wäre es mit Abstand der bisher größte Börsengang eines Internetunternehmens. Der Antrag bei der US-Börsenaufsicht SEC könne noch dieses Jahr gestellt werden, schrieb die Zeitung.