Meldungen Titelseite

Umfrage: Türkische Eltern unzufrieden mit deutschen Lehrern

Umfrage

Türkische Eltern unzufrieden mit deutschen Lehrern

Die Mehrheit der türkischstämmigen Eltern in Deutschland ist einer Umfrage des Allensbach-Instituts für den "Spiegel" zufolge unzufrieden mit den Leistungen der Lehrer an den hiesigen Schulen. 59 Prozent der türkischstämmigen Eltern gaben an, ihre Kinder hätten in der Schule nicht die gleichen Chancen wie deren deutsche Klassenkameraden. Die Eltern machten dafür in hohem Maße die Pädagogen verantwortlich: 63 Prozent sagten zur Begründung, viele Lehrer hätten Vorurteile gegenüber Migrantenkindern. Zudem würden Schüler aus Zuwandererfamilien von den Pädagogen zu wenig gefördert (54 Prozent).

Philippinen

Elf Verletzte bei Bombenanschlägen

Bei zwei Bombenanschlägen in der Stadt Zamboanga im Süden der Philippinen sind am Sonntag mindestens elf Menschen verletzt worden. Eine mutmaßlich selbst gebaute Bombe sei in einem Hotel in der Nähe des Busbahnhofs explodiert, sagte Oberst Buenaventura Pascual. Ein zweiter Sprengsatz sei in einer Hahnenkampfarena detoniert. Zum Zeitpunkt der Anschläge beging Zamboanga einen katholischen Feiertag. Zunächst bekannte sich niemand zu den Anschlägen. Die Stadt wurde jedoch bereits mehrfach von Aufständischen mit Verbindungen zum Terrornetzwerk al-Qaida angegriffen.

Kanarische Inseln

Behörden auf El Hierro warnen vor Vulkanausbruch

Angesichts der erhöhten seismischen Aktivität haben die Behörden auf der spanischen Kanareninsel El Hierro am Sonntag eine Warnung vor einem möglichen Vulkanausbruch herausgegeben. Die Regionalregierung rief die zweite von vier Alarmstufen aus und sperrte einige Straßen und Tunnel. Die rund 11 000 Bewohner der Insel sollten auf Mitteilungen der Zivilschutzbehörden achten. Am Sonnabend hatte ein Erdbeben der Stärke 4,3 die Insel erschüttert. In den vergangenen drei Monaten waren fast 10 000 kleinere Beben gemessen worden.