Meldung Titelseite

Jede zweite behinderte Frau Opfer von Missbrauch

Nach einer neuen Studie ist fast jede zweite körperlich behinderte Frau schon mal Opfer sexueller Übergriffe geworden. Dies geht aus einer Untersuchung der Uni Bielefeld hervor. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) bezeichnete das Ausmaß des Missbrauchs als "erschreckend hoch". In der Studie befragten Wissenschaftler 1561 blinde, gehörlose und körperlich beeinträchtigte Frauen zwischen 16 und 65 Jahren.