Wetter

Goldene Tage

Ein Herbst, der ein bisschen Spätsommer spielt - Emely macht er Spaß. Die sechsjährige Potsdamerin wirft Laub in die Höhe.

Sie ist mit ihren Eltern Ulrike und Jörg Westphal, mit der kleinen Schwester Hermine und Hund Diego im Berliner Regierungsviertel unterwegs, geht in der milden Novembersonne spazieren. Hoch "Walli" über Osteuropa und Tief "Rolf" über dem westlichen Mittelmeer sorgen dafür, dass Berlin zurzeit goldene Tage erlebt. Während über Südfrankreich, Italien und Ibiza schwere Gewitter niedergehen, die für Überschwemmungen sorgen, ist es hier sonnig - und für Anfang November mit 14 Grad ungewöhnlich warm. Die Meteorologen sind sicher, dass das gute Wetter noch ein wenig anhalten wird - nur die Temperaturen werden wohl bis Freitag auf 10 Grad sinken. Zeit genug also, um noch in ein paar Laubhaufen zu springen. alu