Gewalt

Kinder überfallen 87-jährige Seniorin in Reinickendorf

Drei Kinder haben am Sonnabend in Reinickendorf eine 87 Jahre alte Frau von hinten niedergestoßen und schwer verletzt, um ihr die Handtasche zu rauben.

Die Rentnerin konnte sie jedoch festhalten. Ein Zeuge stellte einen der Täter, der gerade einmal zwölf Jahre alt ist, und übergab ihn der Polizei. Der Vater des bereits polizeibekannten Jungen soll nach Informationen der Berliner Morgenpost ein Angehöriger der Rocker-Bruderschaft Bandidos sein.

Die Ärzte im Krankenhaus diagnostizierten bei der 87-Jährigen einen Bruch der Nase und von zwei Fingern der linken Hand. Zudem erlitt sie eine Platzwunde am Knie, wollte aber dennoch nach einer ambulanten Behandlung entlassen werden. Die Frau sagte, die Tat sei gemein und hinterhältig gewesen.