Meldungen Titelseite

Boston: Mann plante Anschläge mit Modellflugzeugen

Boston

Mann plante Anschläge mit Modellflugzeugen

US-Behörden haben einen 26-jährigen Terrorverdächtigen festgenommen, der nach Darstellung der Ermittler das Kapitol und das Pentagon in Washington in die Luft sprengen wollte. Dazu habe der US-Bürger große, ferngesteuerte, mit Sprengstoff beladene Flugzeuge verwenden wollen, teilten die Behörden mit. Am Mittwoch hätten verdeckte Ermittler den Hochschulabsolventen bei Boston im US-Staat Massachusetts festgenommen, als sie ihn zur Übergabe einer Lieferung trafen. Er hatte Granaten, sechs Maschinengewehre und Sprengstoff bestellt. Er sollte noch am Mittwoch (Ortszeit) einem Richter vorgeführt werden. Nach Darstellung der Ermittler begann der Mann im Jahr 2010 damit, seinen eigenen Dschihad gegen die USA zu planen.