Burn-out

Mehr psychische Erkrankungen in fast jedem zweiten Betrieb

Angesichts der Zunahme psychischer Erkrankungen in der Arbeitswelt hat die IG Metall von Arbeitgebern und Politik mehr Hilfen für die Betroffenen gefordert.

"Mit der rasanten Zunahme von arbeitsbedingtem Stress tickt eine gesellschaftliche Zeitbombe", erklärte Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. In einer Umfrage unter Betriebsräten gaben rund 40 Prozent an, dass psychische Erkrankungen in ihrem Unternehmen stark oder sehr stark zugenommen haben.