Meldungen Titelseite

Beilage: Vier Sonderseiten zum Berlin-Marathon

Beilage

Vier Sonderseiten zum Berlin-Marathon

Am Sonntag findet der Berlin-Marathon statt. Dazu finden Sie heute in der Berliner Morgenpost unter anderem Karten der kompletten Routen für Läufer, Skater und Schüler. Kolumnist Achim Achilles schreibt über das Auf und Ab der Gefühle eines Sportlers. Zudem enthält die Extra-Beilage einen Coupon für freien Eintritt zur Messe "Berlin Vital".

Steglitz-Zehlendorf

Erneute Wahl-Panne - Wahlbriefe im Müll gefunden

Wieder ist eine Panne bei den Wahlen am vergangenen Sonntag bekannt geworden. 379 Wahlbriefe mit Stimmzetteln aus dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf wurden im Müll gefunden. Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet. Am Mittwochabend bestätigte der Leiter der Geschäftsstelle der Landeswahlleitung, Geert Baasen, der Berliner Morgenpost, dass die gefundenen Unterlagen echt sind.

Unterdessen steht das Signal in Berlin nach dem ersten Sondierungsgespräch von SPD und Grünen deutlicher auf Rot-Grün als bisher angenommen. Beide Seiten bewerteten das fast vierstündige Treffen zur Auslotung der Chancen förmlicher Koalitionsverhandlungen als sehr sachlich und vertrauensbildend. Es dauerte fast doppelt so lange wie ursprünglich terminiert. "Es war ein sehr vertrauensvolles Gespräch in sehr angenehmer Atmosphäre. Das hat Vertrauen geschaffen", resümierte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) anschließend. Die Ex-Grünen-Spitzenkandidatin Renate Künast sagte in ihrer ersten Bilanz: "Freundlich, sachlich und eine Schale Kartoffelsuppe." Es habe sehr viele Übereinstimmungen gegeben, aber beim Weiterbau der Stadtautobahn A 100 auch den bekannten Dissens, sagten beide. Die SPD ist für den Bau, die Grünen waren im Wahlkampf dagegen.