Parteien

Piratenpartei liegt in Wahl-Umfrage bei neun Prozent

Zwei Tage vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus legt die Piratenpartei weiter zu.

Sie kommt bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Info GmbH im Auftrag von "Berliner Kurier" und Berliner Rundfunk 91.4 auf neun Prozent, im Osten sogar wie die Grünen auf 12 Prozent. An der Spitze liegt weiter die SPD mit 31 Prozent, gefolgt von der CDU mit 22 Prozent. Die Gewinne der Piraten gehen offenbar zulasten der Grünen, die nur noch auf 18 Prozent (minus 4) kommen. Die Linke liegt bei 12 Prozent (plus 4), die FDP bei 2 Prozent.