Meldungen Titelseite

Unfall: Intercity wegen Unwetter bei St. Goar entgleist

Unfall

Intercity wegen Unwetter bei St. Goar entgleist

Bei einem Unwetter ist ein Intercity auf der linksrheinischen Bahnstrecke bei St. Goar entgleist. Der Lokführer erlitt einen Oberschenkelbruch, teilte die Polizei mit. Vier bis fünf der rund 250 Fahrgäste wurden leicht verletzt. Ursache der Entgleisung war Geröll, das sich bei Starkregen von einem Felsabhang des engen Rheintals gelöst hatte. Die Lokomotive und mehrere Waggons sprangen zwischen St. Goar und Fellen aus den Gleisen, stürzten aber nicht um. Der Stromabnehmer der Lok wurde beschädigt. Für die Fahrgäste wurde zunächst die Rheingoldhalle in St. Goar zur Verfügung gestellt.