Meldungen Titelseite

Terrorismus: Nummer zwei der Al-Kaida in Pakistan getötet

Terrorismus

Nummer zwei der Al-Kaida in Pakistan getötet

Die Nummer zwei des Terrornetzwerks Al-Kaida, Atijah Abd al Rahman, ist nach US-Angaben in Pakistan getötet worden. Der Libyer sei bereits am Montag in der Stammesregion Waziristan ums Leben gekommen, teilte ein ranghohes Regierungsmitglied in Washington am Sonnabend mit. Am Montag war ein Drohnenangriff in Waziristan gemeldet worden.

NS-Vergangenheit

Steinbach: Endlich deutsche Zwangsarbeiter entschädigen

Vertriebenen-Präsidentin Erika Steinbach hat an die Bundesregierung appelliert, die seit Jahren diskutierte Entschädigung deutscher Zwangsarbeiter zu verwirklichen. "Lasst uns endlich bitte Taten sehen", sagte Steinbach beim "Tag der Heimat" des Bundes der Vertriebenen (BdV) am Sonnabend in Berlin. 2003 war ein Unionsantrag gescheitert, mit dem im Zweiten Weltkrieg im Ausland zur Arbeit gezwungene Deutsche mit einer Einmalzahlung entschädigt werden sollten.

Weltmeisterschaft

Deutsche gewinnt Luftgitarren-Wettbewerb

Sie nennt sich "Des Teufels Nichte" und ist neue Luftgitarren-Weltmeisterin: Die 26-jährige Aline Westphal aus Hildesheim holte sich den Titel am Freitagabend vor Tausenden begeisterten Zuschauern auf dem Marktplatz der nordfinnischen Stadt Oulu. Die Studentin der Szenischen Künste setzte sich gegen 17 Mitbewerber durch. Als Preis erhielt sie eine handgefertigte finnische Rockgitarre.