Kriminalität

Beschlagnahmt: 100 Kilo Kokain für Berlin

Spezialkräften von Polizei und Zoll ist einer der größten Schläge gegen den organisierten Drogenhandel im Berliner Raum gelungen.

Die Fahnder stellten bei einem Großeinsatz in Bremerhaven und Berlin rund 100 Kilogramm Kokain sicher und nahmen sieben Tatverdächtige fest. Die Ladung war auf dem Seeweg von Panama nach Deutschland gelangt und für Berlin bestimmt. Das Rauschgift sei in Deutschland 4,5 bis fünf Millionen Euro Wert.