Brandanschläge

Feuer-Opfer

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte stadtweit 15 Fahrzeuge angezündet. Gegen 22.50 Uhr brannte am Spandauer Askanierring ein Lkw-Anhänger, zwischen 0.20 Uhr und 1 Uhr alarmierten Passanten die Polizei nach Charlottenburg.

Dort wurden am Heilmannring, dem Halemweg, der Ohm- und Pestalozzistraße zehn Autos in Brand gesteckt. Gegen 1.50 Uhr brannten zwei BMW am Neuen Ufer in Mitte. Und in Lichtenberg stand am Wiesenweg gegen 2 Uhr ein BMW in Flammen. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) rief die Bürger zur Wachsamkeit auf, der CDU-Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf erhöhte die Belohung für Hinweise auf die Täter um 2000 Euro auf 7000 Euro.