Info

Grüne stärkste Verlierer

Umfrage SPD und Grüne könnten dem ZDF-"Politbarometer" zufolge mit einer deutlichen Mehrheit rechnen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Allerdings müssen die Grünen Verluste hinnehmen: Sie verlieren im Vergleich zum Juli von 22 auf 20 Prozent. Zusammen mit der SPD (unverändert 29 Prozent) käme ein rot-grünes Bündnis auf 49 Prozent.

34 Prozent der Deutschen würden derzeit die CDU/CSU wählen, ein Prozentpunkt mehr als im Juli. Die FDP wäre mit vier Prozent nicht mehr im Bundestag vertreten, die Linke liegt bei sieben Prozent. 25 Prozent der Bürger trauen einem rot-grünen Bündnis zu, es besser zu machen als die amtierende Koalition aus Union und FDP. 22 Prozent meinen, SPD und Grüne würden schlechter regieren.