Istanbul

Türkische Universität plant ein Gymnasium in Mariendorf

Die private Bahcesehir-Universität aus Istanbul möchte in Berlin eine Dependance eröffnen und eine Internationale Schule als Gymnasium aufbauen.

Vertreter des großen türkischen Bildungsträgers haben sich zu diesem Zweck bereits mehrere leer stehende Schulgebäude in verschiedenen Bezirken angesehen. Als Vermittler für das Geschäft agiert der Grünen-Bildungspolitiker Özcan Mutlu. Der Abgeordnete wies aber jeden Verdacht zurück, er verfolge mit seinem Engagement irgendwelche eigenen finanziellen Interessen. Er fände es gut, wenn solche Bildungsträger von säkularen Türken hier internationale Schulen oder Universitäten gründen wollen, sagte Mutlu. Die Investoren haben dem Liegenschaftsfonds ihr Kaufinteresse für die ehemalige Hermann-Köhl-Oberschule in Mariendorf übermittelt.