Fujitsu

Servicecenter: 400 neue Jobs für Berlin

Der japanische Computerkonzern Fujitsu eröffnet im Oktober in Berlin ein Vertriebs- und Kundenservice-Zentrum.

Zunächst sollen 100 Mitarbeiter eingestellt werden, innerhalb von drei Jahren bis zu 400, kündigte der Vorstandschef der Tochter Fujitsu Technology Solutions, Rolf Schwirz, am Montag an. Ein zweiter europäischer Standort werde in Barcelona aufgebaut. Von Berlin und Barcelona aus sollen Kunden in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Indien per Internetunterstützung betreut werden.