Info

Krise Blackout

Ernstfall Krankenhäuser, Wasserversorger, Leitstellen, Telekommunikationsanbieter und Rechenzentren in Berlin und Brandenburg wurden nach ihrer Notstromversorgung gefragt.

72 Stunden Notbetrieb mit Strom aus mobilen Aggregaten hält das Bundesforschungsministerium nach derzeitigem Stand des Wissens bereits für einen Ausnahmefall. Normalerweise kann nach Angaben der Verwaltung von maximal 24 Stunden Funktionsfähigkeit in zentralen Einrichtungen ausgegangen werden. Danach droht der Ausfall auch von Krankenhäusern und Einsatzkräften.