Meldungen Titelseite

Kontrollen: Bundesregierung will Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen

Kontrollen

Bundesregierung will Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen

Die Bundesregierung will die Sicherheit auf deutschen Straßen mit einem Programm erhöhen und die Zahl der Verkehrstoten bis 2020 um 40 Prozent senken. Dazu sollen mehr Blitzer gegen Raser und Rüttelstreifen auf Autobahnen eingesetzt werden. Das Papier, das am Mittwoch mit Vertretern der Länder beraten werden soll, sieht auch freiwillige Gesundheitschecks für Senioren vor. Angeregt werden verpflichtende Erste-Hilfe-Kurse an Schulen und die Erstellung eines Kinderunfallatlasses. Radfahrer sollen Helme tragen.

Förderung

Industrieverband erhält von Regierung 4,3 Millionen Euro

Die Bundesregierung hat dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und dessen Mitgliedsverbänden 2010 und 2011 Fördermittel in Höhe von rund 4,3 Millionen Euro zukommen lassen. Dies geht aus einer Antwort von Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Kapferer auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Heinz-Peter Haustein hervor. Der größte Einzelposten war demnach die Förderung des gemeinsamen Büros von BDI und Deutschem Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Washington in Höhe von 1,4 Millionen Euro.