Info

Initiative gegen Nachtflüge

Volksabstimmung In dieser Woche startet in Berlin eine Unterschriftensammlung für ein Volksbegehren gegen Nachtflüge am künftigen Hauptstadtflughafen BER.

Unterschriften Innerhalb von sechs Monaten müssen 20 000 Unterschriften gesammelt werden, um ein Volksbegehren zu starten. Initiatoren sind Einzelpersonen aus dem Kreis der Flugrouten- und Schönefeld-Gegner. Ziel ist ein Nachtflugverbot am BER in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr.

Nachtflug Derzeit ist am BER ein absolutes Nachtflugverbot von 0 bis 5 Uhr geplant. In den sogenannten Nachtrandzeiten von 22 bis 24 und 5 bis 6 Uhr aber sind durchschnittlich 77, in Spitzenzeiten 103 Flüge zugelassen. Gegen diese Regelung wird am Bundesverwaltungsgericht geklagt.