Meldungen Titelseite

Facebook: Aigner fordert Schutz vor "Chaos-Partys"

Facebook

Aigner fordert Schutz vor "Chaos-Partys"

Die Bundesregierung sieht das soziale Netzwerk Facebook in der Pflicht, gegen unkontrollierte Massenpartys vorzugehen. Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) rief Facebook dazu auf, Nutzer besser davor zu schützen, dass sie versehentlich Masseneinladungen verschicken. Auch Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) forderte die Internetplattform zum Handeln auf. "Ich kann Facebook nur raten, künftig sicherzustellen, dass Einladungen an einen persönlichen Freundeskreis nicht aus Versehen an die komplette Usergemeinde gehen", sagte er der "Bild am Sonntag". "Es kann nicht sein, dass ein falscher Klick aus Versehen Anlass für Chaos-Partys gibt." In den vergangenen Wochen hatten Partys, die über Facebook organisiert worden waren, für große Polizeieinsätze gesorgt.

Meistgelesene