Ländervergleich

Gebühren-Befreiung macht Berliner Kitas nicht attraktiver

Die vom Senat eingeführte Kostenbefreiung in den letzten Kita-Jahren vor der Schule zeigt offenbar wenig Wirkung.

Der Ländervergleich der Bertelsmann-Stiftung bescheinigt Berlin bei der ganztägigen Betreuung in der Kita einen unteren Platz im Spitzenfeld. Eine Steigerung sei in den vergangenen Jahren bei den Kindern ab drei Jahren kaum zu verzeichnen. Vor allem Migrantenkinder würden mehrheitlich weniger als sieben Stunden in der Kita betreut. Die Stiftung fordert die Abschaffung der Bedarfsprüfung für die Ganztagsplätze.