Meldungen Titelseite

Linke: Politiker schlagen Trennung der Partei in Ost und West vor

Linke

Politiker schlagen Trennung der Partei in Ost und West vor

Aus Sorge um den Fortbestand ihrer Partei schlägt eine Gruppe von Linkspartei-Politikern nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" eine erneute Trennung in eine Ost- und eine West-Partei vor. Michael Reimann verschickte das sechsseitige Positionspapier an die Landesgeschäftsstellen in Ostdeutschland, an Bundestagsabgeordnete und Landespolitiker. Er und seine Mitunterzeichner, die Berliner Abgeordnete Margrit Barth und das Brandenburger Landesvorstandsmitglied Steffen Hultsch, schlagen eine "Dachorganisation und zwei unabhängig voneinander agierende Parteien" vor. Führende Politiker der Linken kritisierten den Vorstoß scharf.

Türkei

Präsident des Fußball-Meisters Fenerbahce festgenommen

Die türkische Polizei hat den Präsidenten des Istanbuler Fußball-Spitzenvereins Fenerbahce, Aziz Yildirim, wegen des Verdachts der Spielmanipulation festgenommen. Beamte einer Spezialeinheit hätten den Vereinschef am Sonntag abgeführt, berichteten türkische Medien. Das Haus Yildirims und Vereinsbüros wurden durchsucht. Insgesamt wurden demnach 40 Personen in Haft genommen. Überprüft würden Spiele gegen Eskisehirspor und gegen Sivasspor. Im Mai hatte sich Fenerbahce Istanbul seine 18. Meisterschaft in der Türkei durch einen Sieg über Sivasspor gesichert.

Turkmenistan

Staatschef singt Liebeslied im Staatsfernsehen

Der turkmenische Staatschef Gurbanguli Berdymuchamedow hat zu seinem 54. Geburtstag ein Liebeslied aus eigener Komposition im Staatsfernsehen vorgetragen und sich dabei auf der Gitarre begleitet. Sowohl die Musik als auch der Text des Stücks "Für euch, meine weißen Blumen", das er am späten Sonnabend persönlich in einer Sondersendung des Staatsfernsehens sang, stammten aus seiner Feder. Etwa 3500 Zuschauer bejubelten in der Hauptstadt Aschchabad den Auftritt, der auf einer Leinwand gezeigt wurde.