Bildung

Endlich Ferien

Raus aus der Schule, rein in die Ferien: Rund 320 000 Berliner Schüler haben frei, und pünktlich zum Schuljahresende ist in Berlin und Brandenburg die passende Sommerhitze ausgebrochen. An ihrem letzten Schultag am Dienstag bekamen sie die Zeugnisse überreicht.

Offiziell starten die Sommerferien in Berlin zwar erst am Donnerstag - der Mittwoch ist aber auch schon unterrichtsfrei. Besonders freuen können sich die 12 018 Abiturienten. Unter ihnen sind 263 Schüler mit den Traumnoten 1,0 und 1,1 auf ihren Abschlusszeugnissen. Am 15. August geht der Ernst des Lebens in den rund 850 Schulen dann wieder los - aber daran wird heute wohl niemand denken.

Wie jedes Jahr hatte die Senatsverwaltung am letzten Schultag wieder das Sorgentelefon eingerichtet. Dort können Eltern und Schüler anrufen und Fragen rund um die Zeugnisvergabe stellen. So wollen Eltern etwa wissen, was die genauen Beurteilungskriterien sind, die den Zeugnisnoten zugrunde liegen, oder Schüler sich über unfaire Benotung beschweren. Schon seit einigen Jahren geben in Berlin Experten Tipps am Sorgentelefon.