Columbo

US-Schauspieler Peter Falk mit 83 Jahren gestorben

Peter Falk ist im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Beverly Hills gestorben. Das teilte ein Familienanwalt mit.

Falk litt in den vergangenen Jahren an Demenz und Alzheimer. Der US-Schauspieler war einem weltweiten Fernsehpublikum seit 1968 als schrulliger Detektiv Columbo bekannt, der immer im beigefarbenen Trenchcoat und mit Zigarre auftrat. Für seine Rolle gewann er vier Emmy-Preise.