Nahverkehr

Wiederauferstehung der U-Bahn-Linie 1 für nur wenige Monate

Sie ist das Vorbild für eines der berühmtesten Musicals: Die legendäre Linie 1, die in den 80er-Jahren quer durch den Westteil Berlins führte. Nun erlebt die Route für einige Monate eine Renaissance - als U 12.

Von Freitag an lassen die Berliner Verkehrsbetriebe die Bahn auf fast genau der Linie-1-Strecke fahren. Damit sollen die Nutzer der U 2 während der Sanierung des U-Bahnhofs Gleisdreieck entlastet werden. Ihnen wird durch die neue Streckenführung zwischen den Bahnhöfen Warschauer Straße und Olympia-Stadion einmal Umsteigen erspart.