Finanzierung

Weniger Besucher, weniger Einnahmen im Berliner Zoo

Der Berliner Zoo leidet unter sinkenden Besucherzahlen. Wie die Jahresbilanz 2010 auflistet, kamen im vergangenen Jahr nur noch 2,88 Millionen Besucher in Zoo und Tierpark, 2009 waren es noch 3,018 Millionen gewesen.

Die Einnahmen aus den Eintrittskarten sanken deshalb von 14,4 Millionen auf 13,7 Millionen Euro. Hinzu kommt, dass der Zoo dem Land Berlin 2,03 Millionen Euro zurückzahlen muss. Grund ist, dass im Jahr 2007 - dem "Knut-Jahr" - hohe Einnahmen erzielt wurden, weshalb das Land Berlin Subventionen zurückforderte.